Vergeßt mir die Liebe nicht! – im Gotischen Kasten

Das Grand-Opening in der Heimat

 

Nach der Hoffnung und dem Glück, kommt nun die Liebe! Wie schon so oft zuvor, ist es mir ein besonderes Anliegen die Erstaufführung einer neuen Ausstellung / einer neuen Erzählung von mir in meiner Heimat der Stadt Eggenfelden zu zeigen.

Vergeßt mir die Liebe nicht! – Ein Essay über die Liebe von Alexander von Wiedenbeck – wurde mit einem glanzvollen, aber auch tiefgründigen Abend eröffnet. Erneut konnten noch mehr Gäste als bei vorangehenden Ausstellungen zur Vernissage im Gotischen Kasten bewegt werden und die Räumlichkeiten kamen diesmal an die Grenzen der Kapazität. Mehr als 600 Gäste feierten bis drei Uhr morgens die Premiere der Fotografie-Ausstellung über die Liebe

Die zugleich vielleicht bis dato persönlichste Erzählung mit unter anderem privaten Fotografien ist noch für weitere zwei Wochen im Gotischen Kasten der Stadt Eggenfelden zu sehen.